headerbarstart1

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5

Sie suchen wirklich eine Hundeschule? Sie möchten wirklich etwas verändern?

Wir sind eine Hundeschule, die für einige Aha-Momente bei Ihnen sorgen wird.

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht. So drückte sich einst Heinz Rühmann aus. Und es stimmt, jedenfalls für mich und weil Sie diesen Text lesen wahrscheinlich auch für Sie. Höchstwahrscheinlich aber, und Sie sind damit nicht allein, haben Sie Probleme oder Herausforderungen in irgendeiner Art und Weise mit Ihrem Hund zu bewältigen.

Die häufigsten Fragen, die mir als Trainer gestellt wurden lauten etwa so: „Warum kann er das nicht einfach lassen?“ - oder der Klassiker: „Warum macht er das nur immer wieder? Ich hab´s ihm doch schon so oft verboten!“ Die Antwort ist meist ganz simpel und doch total komplex, weil nicht nur der Hund bestimmte Dinge verstehen muss, sondern in erster Linie der Mensch. Häufig sprechen Mensch und Hund einfach nicht dieselbe Sprache. Wir möchten Ihnen helfen Ihren Hund verstehen zu lernen.

Fast jeder, der schon einmal einen Hund in seine Familie aufgenommen hat, wird das kennen:

Hochmotiviert wird die ersten Wochen, nach Ankunft des Hundes, trainiert was das Zeug hält. Das erklärte Ziel ist einen Hund zu formen, mit dem man einfach und leicht leben kann. Sich einen Hund heran zu trainieren, der gut ins Leben passt und in der Gesellschaft, jeden Tag und bei jedem Anlass mit dabei sein kann. Ein Hund auf den man stolz sein kann, möchte man haben und er soll natürlich auch höflich sein und gut mit anderen Artgenossen auskommen.

Weltentrennung: Wunsch und Realität
Leider sieht die Realität manchmal ganz anders aus. Trainingsziele die nicht in der vorgenommenen Zeit erreicht werden, geraten einem aus dem Auge. Trainingsansätze und Methoden, die vielleicht beim ersten Hund super funktioniert haben, funktionieren beim Nachfolger nicht. Resignation macht sich breit und man verfällt in eine Art Schockstarre. Das unerwünschte Verhalten des Hundes wird ausgehalten, wenngleich man es überhaupt nicht mag und am liebsten abstellen will.

 

Ohne Beziehung keine Erziehung!
Ein gutes Training setzt immer eine gute Beziehung zwischen Mensch und Hund voraus. Hier beginnt auch das Erlernen einer gemeinsamen Sprache. Diese gemeinsame Sprache kann ganz individuell gestaltet werden. Sehr hilfreich ist es, wenn Signale gewählt werden, die für den Hund einfach zu verstehen sind und eine bestimmte Einzigartigkeit aufweisen. So kann für den Hund zum Beispiel ein tiefes Grummeln, oder auch knurren einfacher zu verstehen sein, als wenn man die Fellnase mit einem „AUS!!!“ oder „LASS DAS!!!“ anbrüllt. Ziel ist natürlich, eine ruhige und freundliche Kommunikation zwischen Hund und Halter herzustellen.

Auch wenn Sie es bislang noch nicht geschafft haben zu Ihrem Hund durchzudringen - Geben Sie nicht auf! Ihr Hund hat es verdient, dass Sie ihn verstehen lernen und ihm die Richtung zeigen, in die es geht. Als Dankeschön wird sich Ihr Hund zukünftig stärker an Ihnen orientieren, Ihre Meinung und Richtung akzeptieren und Ihnen bedingungslos folgen.

Was Sie in unserer Hundeschule lernen werden:

  • Wie Sie eine funktionierende Bindung zu Ihrem Hund aufbauen
  • Wie Sie freundlich aber bestimmend die Führung übernehmen
  • Wie Sie mit ungewollten Verhaltensweisen umgehen sollten
  • Wie Sie Ihren Hund für sich begeistern
  • Wie Sie Ihrem Hund helfen, die richtige Entscheidung zu treffen
  • Wie Sie Ressourcen richtig managen und warum Ressourcenmanagement so wichtig ist
  • Wie die verschiedenen Konditionierungsarten funktionieren und Sie diese für sich nutzen können
  • u.v.m.

All unsere Techniken sind erprobt und lassen sich unkompliziert in Ihren Alltag integrieren. Aber, und das möchte ich Ihnen nicht vorenthalten: Sie müssen bereit sein, bestimmte Dinge zu verändern. Nur so werden Sie Erfolge verzeichnen können. Wenn Sie sich nicht verändern wollen, können Sie das auch nicht von Ihrem Hund verlangen! Gemeinsam erstellen wir einen Fahrplan, der Ihnen helfen wird im richtigen Moment das richtige zu tun. Sie werden schnell sichtbare und vor allem andauernde Erfolge verzeichnen, wenn Sie unsere Tipps und Ratschläge befolgen.

 

Selbstverständlich besitzen wir die Erlaubnis vom zuständigen Vet.-Amt für die Durchführung von Hundetraining & Ausbildung nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f TSchG.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Ihre persönlichen Daten
Informationen zum Hund

 

 

 

 

 

Unsere Trainings- & Beratungspreise:

  • allgem. Beratungsgespräch (ca. 2 Std. - 99,00 Euro*)
  • Intensivtraining (1 Std. - 60,00 Euro*)
    • Abrechnung: 1. Std. immer voll, ab der 2. Std. halbstündig)
  • Kauf- & Anschaffungsberatung (ca. 2 Std. - 79,00 Euro*)

 

 

Zusatzkosten bei Terminen außerhalb unseres Trainingsgeländes:

Bitte beachten Sie, dass wir, wenn der Termin ausserhalb unseres Trainingsgeländes stattfindet Fahrkosten berechnen. Diese belaufen sich auf 0,50 Euro* pro gefahrenen Kilometer (Hin + Rückfahrt). Wir gehen bei der Berechnung immer von der Routenplanung laut GoogleTM MapsTM aus und berechnen die schnellste Route.

*Alle Angegebenen Preise verstehen sich inklusive der ges. MwSt. von 19%

 

 

 

Durch Anklicken des Absenden-Buttons erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden

 

Proforms
Reload

Unsere Adresse:

Pfötchen-Residenz
Bundesstrasse 25
31555 Suthfeld (OT Kreuzriehe)

Unsere Bring- und Abholzeiten:

  • Mo-Sa: 9 - 11 Uhr & 15 - 17 Uhr
  • Sonn- & Feiertags: 15 - 17 Uhr
  • Abweichende Zeiten nur nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns:

  • Tel.: 05723 / 798 08 59
  • Email: info[ät]pfoetchen-residenz.de
  • Kontaktformular

Sichere Datenübertragung durch 128-Bit-Verschlüsselung

Comodo Secure Site Siegel

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung laut unserer Datenschutzbestimmung zu.  Einverstanden